Suchtkrankenhilfe -  Für Betroffene, Angehörige und Freunde
Aktivitäten
© Freundeskreis Wissen e.V. 2018
Das Angebot der Suchtkrankenhilfe wird gut angenommen.
Jeden ersten Samstag im Monat bietet der Freundeskreis Wissen e.V. -Suchtkrankenhilfe - im Kontakt- und Informationsladen „Aufwärts“ in der Gerichtstrasse 34 in Wissen Gespräche bei einem gemütlichen Frühstück an,
auch an den anderen Samstagen, jedoch ohne Frühstück.

Der erste Samstag im neuen Jahr war sehr gut besucht und es wurden viele gute Gespräche geführt. Dies zeigt zum Einen das Interesse an Suchterkrankungen und zum Anderen die oft versteckte Problematik von Suchterkrankungen bei einem hohen Anteil in der Bevölkerung.
Aus Scham und Hilfslosigkeit wird sehr oft nichts unternommen, um den
Erkrankten zu helfen. Deshalb bietet der Freundeskreis Hilfe an, um aus dem Kreislauf des Systems Abhängigkeit heraus zu kommen.
Volles Haus beim Informationsabend „Cannabis“

Auf große Resonanz stieß der Infoabend des Freundeskreis Wissen e.V.
-Suchtkrankenhilfe-. Als Referent konnte Jürgen Meisenbach von der Drogenhilfe Köln gewonnen werden, der seit über 25 Jahren in der Drogen- und Suchtberatung tätig ist. Er gab einen Überblick über Anbau, Vertriebswege und Wirkung von Cannabis.

Der internationale Trend geht in Richtung einer Freigabe bzw. einer teilweisen Freigabe z.B. für medizinische Anwendungen. Auch in Deutschland wird über eine Veränderung in der Drogenpolitik diskutiert. Bei einer geschätzten Konsumentenzahl von 2 bis 4 Millionen geht man davon aus, dass rund 600.000 vorwiegend junge Menschen Probleme mit dem Konsum von Cannabis haben.

Eine rege Diskussion schloss sich dem Referat an. Hierbei drehte es sich vor allem darum, wie bei einer eventuellen Freigabe von Cannabis der Drogenprävention und dem Jugendschutz Rechnung getragen werden sollte.

Für Informationen zur Suchtproblematik kann sich jeder Interessierte an die Suchtkrankenhilfe wenden, als Angehöriger oder auch als Betroffener:
Telefon: 02742-911 977 oder E-Mail: info@freundeskreis-wissen.de .